iCloud-Add-In für Outlook funktioniert nicht mehr

Als ich mir heute meine iCloud-Kalender in Outlook 2013 ansehen wollte, kam die Fehlermeldung: „Diese Ordnergruppe kann nicht geöffnet werden. Der Informationsspeicher steht zurzeit nicht zur Verfügung.“

Abhilfe schaffte bei mir folgendes Vorgehen:

  1. Outlook öffnen
  2. Unter Kontoeinstellungen sowohl im Reiter „E-Mail“ als auch im Reiter „Datendateien“ die jeweiligen iCloud-Einträge löschen
  3. Outlook schließen
  4. iCloud öffnen und „Mail, Kontake, Kalender und Aufgaben“ auswählen und „Übernehmen“ klicken
  5. Outlook starten