Git einrichten

Auf einer Synology-Diskstation kann ein Git-Server wie hier beschrieben eingerichtet werden. Das Verzeichnis für die Repositories sei z.B. /volume1/data/gitrepo. In diesem Verzeichnis kann ein neues Projekt angelegt werden:

cd /volume1/data/gitrepo
mkdir newproject
chmod o+w newproject
cd newproject
git init --bare --shared

Unter Windows kann Git wie erläutert installiert werden.

Möchte man nun das auf der Diskstation angelegte Projekt klonen, so muss natürlich die Diskstation über einen Namen (oder eine IP-Adresse) bekannt sein. Dies wird von Synology unterstützt. So könnte z.B. der Name xxx.diskstation.me verwendet werden. Außerdem muss auf der Diskstation ein Benutzer vorhanden sein, z.B. myuser. Dieser Benutzer muss auf dem Repository Schreibrechte besitzen. Man kann z.B. eine Gruppe git anlegen, der alle Benutzer angehören, die mit git arbeiten.

Das Klonen des Projektes unter Windows erfolgt dann mit:

git clone myuser@xxx.diskstation.me:/volume1/data/gitrepo/newproject

Damit man nicht ständig diese lange URL eintippen muss, kann man einen Kurznamen für dieses Repository definieren:

git remote add np https://xxx.diskstation.me:/volume1/data/gitrepo/newproject
git remote -v

Damit ist np eine Abkürzung für die lange URL.

git config --global user.email "x@y.z"
git config --global user.name "meinName"
git config --global push.default simple